Zen-Meditation ist eine mehr als 2000 Jahre alte Methode, sich selbst zu erforschen. Auf diesem Wege können wir erkennen, warum und wovon wir – außer dem Suchtmittel – noch abhängig sind, warum wir so schwer loslassen können, uns das Leben oft so ungerecht erscheint und es uns allzuoft wenig Freude bereitet. Der ZENWEG ist ein WEG DER BEFREIUNG von Sorge, Angst, Unlust und Egozentrik. Mit regelmäßiger Übung bekommt das Leben wieder Farbe und wir werden es als das erkennen was es ist: EIN WUNDER.

Mitzubringen ist bequeme Kleidung (weite Hosen) und der feste Wille, NICHT STEHEN ZU BLEIBEN.

Zenmeditation für genesende Alkoholiker - Mittwoch um 17:30 Uhr
Ansprechpartner: Christoph - Kontakt 040 519 416 - eMail: chrisroethel(at)gmx.de
Ort: Gemeindehaus Christuskirche, Bei der Christuskirche 5, Hamburg-Eimsbüttel